Herzlich willkommen

bei Hausbau & Zimmerei Mäder!

Gute Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital

Das Mäder-Team garantiert den Kunden zuverlässige und beste Arbeit in fast allen Bereichen des Zimmererhandwerks bis hin zum Bau von Häusern mit dem nachhaltigen Baustoff Holz.

Kompetent, kreativ und leistungsstark

Wir erstellen individuelle Häuser in meisterhafter Holzbauweise von der Idee bis hin zur Schlüsselübergabe.

Mit Mäder sind Sie gut beraten, wenn es um die fachgerechte und sorgfältige Ausführung Ihres Bauvorhabens geht. Eine konstruktive Partnerschaft mit Architekten und Bauherren sorgt seit vielen Jahren für gelungene Projekte. Vom schlüsselfertigen Haus bis zum Ausbauhaus in ökologischer Holzbauweise schaffen wir rundum Behaglichkeit mit einer individuellen Atmosphäre, die gehobene Ansprüche erfüllt.

Bauen mit Mäder bedeutet: zeitgemäße Architektur, realisiert in bewährter Holzbauweise im harmonischen Zusammenspiel mit Glas, Stahl, Beton und Stein. Überzeugen Sie sich selbst!

Mäder-Werkstatt
Mäder – Firmenbusle

Neue Ära bei Hausbau & Zimmerei Mäder

Am bekannten Standort und mit bewährtem Team übernehmen Steffen und Nadine Heckele zum 01.05.2022 die Zimmerei Mäder in Trichtingen: „Mit Freude am Handwerk und Lust auf neue Herausforderungen werden wir den Betrieb der Familie Mäder mit gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit weiterführen und freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken.“

 

Ein „Dankeschön“ zum Abschied

Reinhold und Margrit Mäder: „Bevor wir den Weg in den Ruhestand antreten, möchten wir uns bei allen unseren Mitarbeitern, unserer Kundschaft sowie unseren Geschäftspartnern recht herzlich bedanken. Wir übergeben unseren Betrieb zum 01.05.2022 an unseren Nachfolger, Herrn Steffen Heckele und möchten Sie bitten, das uns entgegengebrachte Vertrauen auf unseren Nachfolger mit seiner Frau Nadine zu übertragen.“

 

Reinhold Mäder und Steffen Heckele
Reinhold Mäder (links) und Steffen Heckele (rechts)
Margrit und Reinhold Mäder und Nadine und Steffen Heckele
Margrit und Reinhold Mäder, Nadine und Steffen Heckele (v.l.n.r.)